Wendelstein

Von Osterhofen auf den Wendelstein (1838 m)

10. Juni 2017

Ausgangspunkt für unsere Wanderung ist der Parkplatz der Seilbahn in Osterhofen (792 m), ca. zwei Kilometer von Bayrischzell entfernt. Wir folgen dem Wanderweg, der am Anfang noch eben entlang der Gleise und sogar an einer kleinen Kneippanlage entlang führt. Dann geht es bergauf und nach ca. einer dreiviertel Stunde erreichen wir Hochkreuth (980 m). Wir passieren das einladende Café Siglhof und laufen den Forstweg an einer Kuhherde vorbei weiter bergauf. Nach den Wendelsteinalmen (1420 m) erscheint der Gipfel schon zum Greifen nah.

Für ein bisschen Weiterbildung bietet der Geopfad mit interessanten Schautafeln viele Informationen zur geologischen Entstehung des Wendelsteins.

Um den Gipfel zu erklimmen gehen wir über die Terrasse des Wendelsteinhauses und folgen der Beschilderung. Jetzt wird es merklich voller. Nach ca. 15-20 Minuten erreichen wir den Gipfel. Wir genießen die wunderbare Aussicht und den Rundumblick während wir uns die Gipfelschokolade schmecken lassen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s